Die interaktive Karte

Diese Karte können Sie nicht nur anschauen. Sie können sie auch verändern. Sie können Marker setzen, Flächen markieren und Ihre Kommentare zu dem jeweiligen Standort hinterlassen. Allerdings müssen Sie dazu bei der Online-Plattform Polit@ktiv registriert und angemeldet sein.

Mit Hilfe der Plus-/Minus-Skala zoomen Sie in die Karte hinein oder aus ihr hinaus. Die Pfeile benutzen Sie, um den Kartenausschnitt zu verschieben.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie unter der Karte.

Bearbeiten Speichern Abbrechen
Hinzugefügt von:

So können Sie die interaktive Karte nutzen

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie angemeldet sind. Dann erscheint oben rechts Ihr Name (blau unterlegt). 

Einen Ort markieren: Klicken Sie auf der Karte das Markersymbol  und ziehen Sie den Marker auf den Punkt in der Karte, den Sie markieren wollen. Sie können diesen Punkt danach beschriften oder auch einen Link hinterlegen.

Eine Fläche markieren: Klicken Sie auf der Karte auf eine der Flächen (Polygon, Rechteck oder Kreis), dann auf den Ausgangspunkt in Ihrer Karte. Nun können Sie die Fläche beliebig groß zeichnen und anschließend beschriften.

Eine Markierung entfernen: Klicken Sie zuerst auf das Mülleimersymbol und anschließend auf den markierten Punkt in der Karte, den Sie entfernen wollen. Zuletzt noch auf speichern (blaue Schrift neben dem Mülleimersymbol) klicken und fertig.

Portlets können nun hier hinzugefügt werden! (Dieser Schriftzug verschwindet in der mobilen Ansicht)

Aktuelles

Platzgespräch am 12.01.10

Einladung zum ersten Platzgespräch des Jahres am 12.01.19 zur Neugestaltung des Bismarckplatzes. Mehr

Protokoll Steuerungskreis und Newsletter

07.12.18, Das Protokoll des Steuerungskreistreffens am 12. November ist nun online

Über die neuesten Entwicklungen informieren wir Sie in den nächsten Tagen auch per Newsletter. Tragen Sie sich gern noch schnell ein!


Neue Planungsunterlagen für die Elisabethenanlage

Im Dokumentenarchiv zur Elisabethenanlage gibt es nun neue Planungsunterlagen zur Ansicht. Die Unterlagen dazu finden Sie hier.

Neues Planungstreffen für den Bismarckplatz

Herzliche Einladung zum nächsten Planungstreffen für den Bismarckplatz am 21. November. Hier finden Sie alle Informationen zur Agenda!

Planungsstand am Bismarckplatz

Wie sieht der Planungsstand am Bismarckplatz aus? Ausführliches Feature in der Stuttgarter Zeitung

Letzte Änderungen an der Elisabethenanlage

Die Stuttgarter Zeitung beschreibt heute die letzten Änderungen an der Elisabethenanlage - und wirft einen ersten Blick auf die Umsetzung.

Neuer Jahresbericht ist online

Es gibt einen neuen Jahresbericht zur Beteiligung im Stuttgarter Westen. Schauen Sie mal!