Ihr Beitrag für Seefeld

 

Bitte beachten Sie:

Die Phase I (Bestandsaufnahme) ist nun abgeschlossen - es können daher keine Beiträge mehr an der Pinnwand eingebracht werden. Außerdem ruht der gesamte Beteiligungsprozess in Folge des Kommunalwahlkampfes bis zum Frühjahr 2020.

Natürlich können Sie sich aber auch während dieser Zeit hier auf der Online-Plattform über den Prozess informieren: Auf der Online-Plattform finden Sie alle neusten Informationen und Entwicklungen zum Prozess, Beiträge aus der Breiten Beteiligung, Berichte aus den Bürgerwerkstätten sowie eine Zusammenstellung der Ergebnisse aus Phase I.

Beiträge

Aus meiner Sicht ist der Hebesatz zu hoch.*
Aus meiner Sicht gibt es keine Bemühungen, das Gewerbe vor Ort zu halten oder neues anzusiedeln.*
Es gibt am Ort viel zu wenig Gewerbeflächen.*
Ich finde, es gibt zu wenige Entfaltungsmöglichkeiten für ortsansässige Firmen.*
Ich sehe es als Schwäche, dass es zu wenig Gewerbeflächen für umweltfreundliche Gewerbe gibt.*
Mir ist es wichtig, dass die Gewerbestruktur verbessert wird.*

Rund um die Ortsgrenze ist alles mit Landschaftsschutzgebiet belegt.*

Ohne Gewebe gibt es keine Perspektive für junge Leute.*
Weniger Automatismus bei der Umwandlung von Flächen in Gewebeflächen! Mehr Transparenz und mehr demokratischer Prozess sind mir wichtig.*
Ich sehe die fehlenden Entwicklungsmöglichkeiten (für Gewerbe) als Schwäche an.*
Meiner Meinung nach gibt es zu wenig ortsnahe Arbeitsplätze. Außerdem fehlt Gewerbe.*
Es wird wahllos nach mehr Gewerbeflächen gerufen, anstatt gezielt das Gewerbe anzulocken, das wir haben wollen.*
Wir benötigen mehr Gewerbeflächen und Betriebe, um den Standard der Gemeinde halten zu können.
Ich sehe die Abwanderung starker Gewerbesteuerzahler als Schwäche.*
Mein Arbeitgeber (>65 Mitarbeiter) muss wegen mangelnder Gewerbeflächen von Seefeld nach Gilching umziehen.*