Die Innenstadt neu denken

 

 

 

Schrobenhausener Bürgerbeteiligung geht in die nächste Runde

Nach der Architektenwerkstatt, welche für die breite Öffentlichkeit nicht zugänglich war, folgte mit dem Bürgerforum am 07.07.2014 in der Musikschule in Schrobenhausen die nächste Runde der Bürgerbeteiligung. Zunächst gab es eine kleine Infophase über die bisherigen Ergebnisse durch Stephanie Utz und Philip Schmal aus dem Büro Pesch&Partner. Anschliessend wurden Anregungen gesammelt und technische Fragen beantwortet, um so dem Stadtrat später eine bürgernahe Vorlage eines Innenstadtentwurfs zu liefern. Beantwortet wurden die Fragen von einem "Expertenteam", darunter Stephanie Utz, Robert Ulzhöfer und Philip Schmal. Die Bürger beteiligten sich intensiv, uns sie äußerten den Wunsch, auch in die Detailplanung einbezogen zu werden.

Die Veranstaltung begann um 18 Uhr und wurde pünktlich um 21 Uhr geschlossen. Ein paar Eindrücke sind in der Bildergalerie wiederzufinden, fotografiert von Jakub Sowula.