Die Innenstadt neu denken

 

 

 

Bürgerbeteiligungsprozess Innenstadt - Bestandsaufnahme und erste Wünsche

Am 22.3.2014 trafen sich rund 70 interessierte Bürger Schrobenhausens im Musikschulpavillon. Zusammen mit Wolfgang und Stephanie Grubwinkler von Identität&Image, Vertretern der Stadtverwaltung und Experten von zwei Planungsbüros besichtigten sie in zwei Gruppen die Brennpunkte der Innenstadt. Anschließend dokumentierten sie in einem Workshop - wiederum im Musikschulpavillon - den Ist-Zustand und erste Änderungswünsche.

Die dabei entstandene Gedanken-Landkarte (Mind Map) fotografierte Jakub Sowula - im Detail und im Ganzen. Fotos zur Nutzung freigegeben.

Die Veranstaltung markiert den Auftakt zum Bürgerbeteiligungsprozess, an dessen Ende umsetzbare Lösungen stehen sollen.

Nächste Etappe vor Ort: Kreativtag Samstag 26. April 2014, 10-18 Uhr in der Mittelschule.

Zwischendurch: Mitdiskutieren und -planen auf PolitAktiv.