Die Pinnwand

In der ersten Phase des Bürgerdialogs ("Ermitteln") geht es darum, alle Wünsche, Bedarfe und Ideen zur Ausstattung des neuen Kombibads zu erfassen. Die Bewertung in Hinblick auf die Umsetzbarkeit wird in der zweiten Phase ("Ermitteln und Bewerten") im Rahmen der Planungswerkstätten erfolgen. Am Ende soll ein familienorientiertes Sport- und Freizeitbad entstehen.

Sie möchten eine Idee, ein Anliegen oder ein Argument in den Bürgerdialog zum neuen Metzinger Kombibad einbringen? Hier an der Pinnwand ist Platz dafür.

Um einen Beitrag zu verfassen, brauchen Sie sich nicht zu registrieren oder anzumelden, sondern lediglich Ihre Ideen, Kritikpunkte oder Denkanstöße in das Formular eintragen und absenden. Ihr Beitrag wird an die Moderatoren weitergeleitet und zeitnah auf die Pinnwand gesetzt.

Es ist dabei Ihnen überlassen, ob Sie Ihren Namen oder ein Pseudonym wählen. Ihre Mailadresse wird bei Polit@ktiv hinterlegt, aber nicht mit dem Beitrag angezeigt.

Sie möchten wissen, welche Themen bereits im ersten Beteiligungsprozess angesprochen wurden? Schauen Sie nach unter Wünsche und Ideen aus dem 1. Bürgerdialog. 

anbindung (7) angebote (1) aschenbecher (1) ausstattung (22) außenbereich (35) babybecken (6) babyschwimmen (1) barrierefreiheit (8) beachvolleyball (3) becken (20) behindertengerecht (1) bepflanzung (9) bistro (2) boulderwand (2) busanbindung (1) bäume (5) dampfbad (1) dampfgrotte (4) duschen (11) e-mail (2) eintritt (3) energie (3) erholungsbereich (1) erreichbarkeit (3) essen und trinken (1) fahrrad (7) fahrradstellplätze (1) familienbad (4) fitness (2) fkk (3) flossen (1) fußball (1) fußballfeld (1) gastronomie (15) gelände (1) hallenbad (1) hunde (1) innenbereich (33) jugend (1) kinderbecken (17) kinderbereich (4) kinderparadies (1) kindertoiletten (2) kiosk (3) kleinkinder (1) kleinkinderbecken (12) klettern (1) kosten (3) kurzschwimmer (1) ladestationen (1) lage (2) lehrschwimmen (1) liegefläche (2) liegen (13) liegewiese (20) lufttemperatur (1) lärm (2) mail (1) massagedüsen (4) nachbarschaft (1) naturbadebereich (1) nichtschwimmerbecken (15) panorama (3) parkplätze (12) personal (2) planschbecken (2) poolbar (1) postkarte (68) raucherbereich (1) regenerationsbecken (1) ruhebereich (5) ruheplätze (1) ruheraum (1) ruhezonen (1) rutsche (15) rutschen (25) salzwasser (1) sandkasten (3) sanierung (1) sauna (22) schallschutz (1) schatten (17) schließfächer (4) schnellschwimmer (2) schulschwimmen (1) schwimmbecken (3) schwimmerbecken (28) sitzgelegenheit (1) slackline (2) solarium (1) solebecken (3) sonnenschirm (2) sonnensegel (3) spaßbecken (3) spielbereich (6) spielplatz (11) sport (10) sportbereich (5) sportschwimmen (4) sprungbecken (18) sprungturm (14) standort (1) strandbereich (1) tauchen (1) temperatur (2) themenwasserwelt (1) thermalbecken (3) tischtennis (1) toiletten (4) umkleide (3) umkleidekabinen (5) umwelt (1) vergnügen (3) volleyballfeld (3) warmwasser (2) warmwasserbecken (4) wasserattraktionen (1) wasserbar (2) wasserfall (2) wasserlift (1) wasserpilze (1) wasserspiele (3) wasserstrudel (2) wassertemperatur (1) wasserwelt (3) wellenbad (5) wellenbecken (3) wellness (9) wettkampfbecken (1) whatsapp (1) whirlpool (4) wickelraum (2) wifi (1) öffnungszeiten (7) ökologie (4) öpnv (5)
Zum Außenbereich:
  • Sportanlagen (z.B. Faustball oder Beachball)
  • Große-, schattenspendende Bäume 
Zum Innenbereich:
  • Mehr Raum für zügige Schwimmer
  • Ein Becken für gemütliche Schwimmer 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Fußläufige Erreichbarkeit (auch für Senioren). Das heißt: stadtnahe Lage 
Andere gute Bäder:
  • Dettingen
  • Bad-Urach
  • Esslingen (mit gutem klimatischen Umfeld)
Peter Jentzsch, 15.11.2018 Postkarte*

Ich wünsche mir mindestens ein Becken mit 34 Grad Wasseremperratur und Massagedüsen. Außerdem mehrere verschiedene Becken, ähnlich der Therme Erding.

Anonym, 15.11.2018*

Zum Außenbereich:

  • Barrierefrei, Rollstuhlgerecht, keine Pflastersteine

Zum Innenbereich:

  • Behindertentoilette mit Liege

Uwe Kehrer, 15.11.2018*

Jahrelang fuhr ich jede Woche von Riederich nach Metzingen mit dem Bus ins Hallenbad. Es fehlt mir so sehr. Ich bin dafür, dass das schöne Hallenbad saniert und somit kein Kombibad am Bongertwasen gebaut wird, das auch für die Schulkinder zu weit entfernt wäre.
Auch meine Bekannten aus Mittelstadt würden sich sehr darüber freuen.

Ruth Haspel, 15.11.2018 Postkarte

Zum Außenbereich:
  • Schattige Liegewiese mit viel Platz
  • Massagedüsen und Massageliegen/ Sprudelliegen im Wasserbecken integriert
  • Becken nur für Schwimmer (Bahnen) 
Zum Innenbereich:
  • Auf alle Fälle Gastronomie (fehlt bisher?)
  • Massagedüsen bzw. Wellnessbereich
  • Großzügige Umkleideräume
  • Becken nur für Schwimmer! 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Rutschenbereich (evtl mehrere)
  • Sprungtürme bzw. Startblöcke
  • Kinderspiel- und Aktivitätsbereich mit z.B. Spielgeräten (gerne auch im Nassbereich) 
Andere gute Bäder:
  • Freibad Dettingen (Spaßbereich)
  • Freibad Nürtingen (z.B. Rutschen)
  • Freibad Eningen oder Reutlingen
  • Freibad Biberach (viel Platz und getrennte Becken) 
Anonym, 08.11.2018 Postkarte*
Zum Außenbereich:
  • Mehrere Rutschen für Erwachsene und Kinder
  • Beachvolleyballplatz
  • Großer Kinderspiel- und Wasserbereich (tieferes Becken) 
Zum Innenbereich:
  • Dampfgrotte
  • Salzgrotte
  • Whirlpool
  • Eventuell Sauna
  • Spaßbereich für Jung und Alt 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Kreativ gestaltet
  • Spaßbad
  • Wellenbad
  • Gute, bezahlbare Gastronomie
  • Mehr Liegen 

Andere gute Bäder:

  • Nürtinger Freibad
  • Therme Bad Urach
  • Dettinger Freibad 
Claudia K., 01.11.2018 Postkarte*

Ich fände für das neue Bad innen und außen Wasserrutschen super! Eine Wasserwelt mit Sprungbrettern und einer Gastronomie wäre ebenfalls eine gute Sache.

Tanja Schach, 01.11.2018 Postkarte*

Zum Außenbereich:
  • Getrenntes Schwimmerbecken
Zum Innenbereich:
  • Slackline über das Becken und Bouldern an der Sprunganlage
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Ein anderer Standort, welcher gut fußläufig vom Bahnhof zu erreichen ist, damit eine Busanbindung möglich ist

Anonym, 01.11.2018 Postkarte*

Zum Innenbereich:

  • Ein Schwimmerbecken getrennt von einem Sprungbecken (das gibt es im Umkreis nirgends)
  • Ein Warmwasserbecken mit Massagedüsen
  • Eine Rutsche wäre auch toll 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Übertritts-Drehkreuze, sodass der Schwimmer nicht den Gesamtpreis bezahlen muss
  • Lärmschutz und die akustische Beschaffenheiten des Bads beachten 

Andere gute Bäder:

  • Hallensportbad in Biberach
  • Im Jordanbad, BC gibt es einen wunderschönen Sauna- und Wellnessbereich
Anonym, 01.11.2018 Postkarte*

Ich wünsche mir ein Sportschwimmbad mit abgetrenntem Bereich für Schnellschwimmer!

 Sebastian Holm, 01.11.2018 Postkarte*

Zum Außenbereich:
  • Einen Naturbadeteich 
Zum Innenbereich:
  • Etwas größere Umkleideschränke wie zum Teil im Hallenbad Metzingen 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Mit dem Eintritts-Chip sollte alles wie z.B. Parkgebühr, Getränke, Umkleideschrank betätigt oder bezahlt werden können 

Andere gute Bäder:

  • Therme Bad Steben
Doris Hick, 01.11.2018 Postkarte*
Zum Außenbereich:
  • 50m-Becken im Sonnenschein
  •  Getrenntes Sprungbecken
  • Becken für jüngere Kinder zum Spielen (Rutsche, Wasserball,...)
  •  Kleinkinderbecken mit Sitzmöglichkeiten rundherum im Schatten
  • Viele große Bäume für die Liegewiese 
Zum Innenbereich:
  • Mindestens 25m-Becken
  • Sonneneinstrahlung auch innen möglich machen
  • Lehrschwimmbecken mit höhenverstellbarem Boden
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Energiesparend im Betrieb
  • Keine energie-fressende Bespaßungselemente
  • Längere Öffnungszeiten für das Freibad (evtl bis Oktober bei gutem Wetter)
  • Späterer Kassenschluss
  • ÖPNV mit 15-Minutentakt, den ganzen Tag über, damit Nicht-autofahrer zu  attraktiven Bedingungen zum Bongert-Bad kommen. 30-Minutentakt ist zu wenig, denn wenn die Leute bei verpasstem Bus eine halbe Stunde warten müssen, dann greifen sie auf das Auto oder das Mama-Taxi zurück.
  • Kostenloser Busverkehr mit Elektro-Bussen
  • Es sollte weiterhin möglich sein Dauerkarten für das Freibad zu kaufen, statt Einzeleintritt pro Besuch. Außerdem sollte mit der Landschaft sparsam umgegangen werden, dass es vom Weinberg nicht hässlich aussieht
  • Parkplätze nicht unbegrenzt aufgrund der Versiegelung 
Karin Berkemer, 01.11.2018 Postkarte*
Zum Außenbereich:
  • Getrennte Bereiche in Sport und Spaß-Bad bzw Nichtschwimmerzone
  • Liegeplatz
  • Sicht auf Weinberge
Zum Innenbereich:
  • Mögliche Teilung in Badebereich und Sportschwimmen
  • 3m Sprungturm
  • Nichtschwimmerbereich seperat 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Gute Anbindung an den Linien-Verkehr (Bus)
  • Ggf. Parkhaus
Horst Groh, 01.11.2018 Postkarte*
Zum Außenbereich:
  • Schöner, abwechslungsreicher Baby-/Kinderbereich nach Beispiel des Nürtinger Freibads. Ebenso ein Spielplatz, Schwimmbecken, Liegefläche, Gastro.
Zum Innenbereich:
  • Schwimmbereich
  • Kinder-/Babybereich
  • Wellness- und Erholungsbereich
  • Genügend Kabinen
  • Familien-Kabinen 
Andere gute Bäder:
  • Nürtinger Frei- und Hallenbad
  • Filderado
  • Tübinger Freibad 
Klaudia Schall, 01.11.2018 Postkarte*
Ich wünsche mir sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich eine Rutsche. Zudem wäre ein Heißwasser-Becken toll! Als Beispiel für gelungene Rutschen könnte das Dettinger Freibad dienen.

Ansgar Senz, 01.11.2018 Postkarte*
Mitmachen und Mitgestalten!

Sie haben eine Idee, einen Vorschlag oder ein Anliegen zum Kombibad am Bongertwasen? Hier können Sie diese auch ohne Registrierung kundtun. Sie können, müssen aber nicht alle Felder ausfüllen. Bitte beachten Sie, dass der Beitrag nicht sofort nach dem Abschicken erscheint, sondern zeitnah vom Moderator veröffentlicht wird. Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben und nur für die Dauer des Bürgerdialogs gespeichert, um bei Bedarf persönlich mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Bitte eine gültige E-Mail Adresse angeben
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung!
Dieses Feld ist vorgeschrieben.

Netiquette

Es ist unser Ziel, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger am Dialog beteiligen und ihre Ideen und Anliegen in die zukünftige Entwicklung ihrer Kommune einbringen. Emotionen bleiben dabei...

Eintrag komplett anzeigen