Kernaussagen zu Standortvariante 3

Hier finden Sie einen Überblick über alle Kernaussagen, die zur Standortvariante "Hallenbad bleibt, Freibad kommt am Bongertwasen" im Laufe des Bürgerdialogs geäußert wurden. Alle Aussagen werden jeweils mit den Autoren bzw. mit den Ursprungsbeiträgen verlinkt, so dass Sie den genauen Wortlaut nachvollziehen können.

Wir extrahieren regelmäßig, so dass im Verlauf des Beteiligungsprozesses natürlich noch weitere Kernaussagen dazu kommen werden. 

Sie finden, wir haben Ihre Aussage trotz aller Sorgfalt nicht richtig wiedergegeben? Dann lassen Sie es uns bitte so schnell wie möglich wissen, damit wir diese gleich korrigieren können. Vielen Dank!

Kernaussagen Standortvariante 3

Pro&Contra: Es ist eine Kompromisslösung

Quellen: Anonym , Hildegard Susec , Friedrich Steger

Schlagwörter:  kompromiss

Pro: Stammgäste des Hallenbades bleiben erhalten – müssen sich nicht umgewöhnen

Quellen: Auftakt , Beate Messner , Anonym

Schlagwörter:  sanierung hallenbad stammgäste

Pro: Sicherer Weg zum Hallenbad für Kinder auch im Dunkeln

Quellen: Ingrid Walther , E. Hummel

Schlagwörter:  hallenbad kinder erreichbarkeit

Pro: Renovierung lohnt sich nach fast 40 Jahren

Quelle: Ilse Kuhn

Schlagwörter:  hallenbad renovierung

Pro: Parkplatzsituation am Hallenbad nur übergangsweise so beengt

Quellen: Auftakt , Brigitte Kühfuß , Wolfgang Zimmermann , A. Focht/E. Gessler , Joachim Klett

Schlagwörter:  sanierung hallenbad parkplätze

Pro: Neues Freibad kann in Konkurrenz zu Bädern in Dettingen/Urach treten

Quelle: Judith Fritz-Giaimo

Schlagwörter:  andere bäder konkurrenz konkurrenzfähig

Pro: Neubau des Freibads ermöglicht Synergieeffekt mit bereits vorhandenen Sporteinrichtungen

Quellen: Auftakt , Joachim Schick , Heinz Müller

Schlagwörter:  freibad stadtentwicklung synergieeffekte

Pro: Neubau am Standort Bongertwasen würde Metzingen als Stadt aufwerten

Quellen: Auftakt , Janina Wolf , Carina Notz , Marvin Spohn

Schlagwörter:  freibad stadtentwicklung bongertwasen attraktivität

Pro: Nach dem Neubau ist das Freibad für Jugendliche attraktiver.

Quelle: Carina Notz

Schlagwörter:  freibad jugend attraktivität

Pro: Kosten und Aufwand geringer, wenn nur ein Bad neu gebaut wird. – Kalkulierbare Kosten

Quellen: Amelie Wolf , Renate Reusch , Peter Müller , Sören Steinig

Schlagwörter:  finanzielle aspekte aufwand

Pro: Kein zusätzlicher Flächenverbrauch bei Sanierung des Hallenbades

Quelle: Auftakt

Schlagwörter:  hallenbad flächenverbrauch ökologische aspekte flächennutzung

Pro: Keine Schließung des Freibads während des Neubaus notwendig

Quellen: Auftakt , Auftakt , Auftakt , David Schmidt , Anonym , Anonym , Sören Steinig , Dieter Rammingen , Katharina Schifer

Schlagwörter:  sanierung freibad bäderbetrieb schließzeiten

Pro: Keine baulichen Einschränkungen bei Neubau des Freibades (z.B. Bahnen, Rutsche, Gastro, usw.)

Quellen: Auftakt , Sabrina Kühfuß , Iris Lukas-Wezel , Anonym , H.-J. Polte , Auftakt , Jürgen Kraft , Anonym , Janina Wolf , Amelie Wolf , Finn Reimold , Anna Henzler , Artemis Suylou , Anonym , Johanna Schuchardt , Annabell Ott , Julia Heile , Michael Wetzel , Anonym , Anonym , Ralph Descher , Andrea Potempa

Schlagwörter:  freibad ausstattung

Pro: Identifikation der (Alt-Metzinger) mit dem Hallenbad

Quellen: Auftakt , Anonym

Schlagwörter:  hallenbad stammgäste identifikation

Pro: Hallenbadstandort von Vorteil für Geschäfte und Markt

Quelle: Petra Günther

Schlagwörter:  hallenbad standort synergieeffekte

Pro: Hallenbadstandort energetisch günstig / Synergieeffekte durch Heizanlage

Quellen: Friedrich Lorch , Wilhelm Mack , Auftakt

Schlagwörter:  hallenbad ökologische aspekte energetische aspekte

Pro: Hallenbad mit Architekturpreis ausgezeichnet – schöne Architektur

Quellen: Friedrich Lorch , Jutta Fischer , Auftakt , Postkarte , Joachim Schick , Heinz Müller

Schlagwörter:  hallenbad architekturpreis

Pro: Hallenbad kann noch erweitert werden

Quelle: Harald Flamm

Schlagwörter:  sanierung hallenbad attraktivität

Pro: Hallenbad ist trotz seines Alters immer noch schön / hat Charme

Quellen: Christiane Schmitz , Clara Fischer , Johannes Späth , A. Focht/E. Gessler , Wolf-Dieter Ammer , Andrea Potempa

Schlagwörter:  hallenbad optik

Pro: Hallenbad für Senioren belassen

Quelle: Emily Brodbeck

Pro: Freiwerdende Flächen durch Neubau des Freibads könnten als Gewerbeflächen umgenutzt werden

Quellen: Auftakt , Peter Hubert , Anonym , Auftakt , Auftakt , Auftakt

Schlagwörter:  freibad stadtentwicklung lage umnutzung gewerbeflächen

Pro: Freibad wird hauptsächlich in der Freizeit genutzt.

Quelle: Jakob

Schlagwörter:  freibad freizeitgelände

Pro: Freibad kann am Bongertwasen größer ausgebaut werden (im Moment oft überfüllt)

Quellen: Isabell , Anonym , Hannah Sladic , Willi Klett , Miriam-Doreen Kless , Anonym , Ronja Oswald , Anonym , Lisa , Anonym , Johanna Schuchardt , R. Kießig , Anonym , Mirjam Huber , Peter Müller , Anonym , Vanessa Kirsch , Anonym , Evelyn Stegmaier

Schlagwörter:  ausbau freibad flächengröße

Pro: Freibad ist am Bongertwasen schöner gelegen / schönere Umgebung

Quellen: Isabell , Anonym , Willi Klett , Christiane Schmitz , Marvin Spohn , a. , Andrea Potempa

Schlagwörter:  lage attraktivität

Pro: Freibad am Bongertwasen gut erreichbar (auch von anderen Ortschaften, z.B. Eningen)

Quellen: Zeiserl , Philipp Rohatschen , Auftakt , Finn Reimold , Stefan Lieb

Schlagwörter:  freibad verkehrsanbindung lage erreichbarkeit bongertwasen

Pro: Die, dem Hallenbad angegliederte Turnhalle bliebe erhalten

Quelle: Gudrun Lackengast

Schlagwörter:  hallenbad turnhalle

Pro: Derzeitiges Freibad im Vergleich zu anderen Bädern wenig attraktiv – Aufwertung am Bongertwasen

Quellen: Benjamin Schenkl , Judith Fritz-Giaimo , Fabian Hölz , Carina Notz , Marvin Spohn , Johannes Späth , Beate Schempf

Schlagwörter:  freibad bongertwasen attraktivität

Pro: Derzeitige Ausstattung des Hallenbades reicht aus

Quellen: Lisa , Anonym , Alois Vietz

Schlagwörter:  sanierung hallenbad ausstattung

— 30 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 30 von 70 Ergebnissen.

Portlets können nun hier hinzugefügt werden! (Dieser Schriftzug verschwindet in der mobilen Ansicht)

Aktuelles

16.01.18, Die erste Beteiligungsphase ist beendet. Sie möchten weiterhin mitdiskutieren? Nutzen Sie gern unser Forum oder schicken Sie uns Ihren Beitrag per Mail

15.01.18, Letzter Tag der ersten Phase des Bürgerdialogs. Jetzt noch beteiligen und Argumente einbringen!

13.01.18, Noch zwei Tage sind Zeit für Ihre Beiträge zum Bürgerdialog. Alle Beiträge, die bis zum 15.01.18 eingehen, werden in die Konsensuskonferenz einfließen.  Jetzt noch mitmachen!


05.01.18, Die Diskussion im Forum geht weiter: Lesen Sie heute den Beitrag von Herr Dr. Winfried Glüer. 

29.12.17, Aufgrund der außerordentlich vielzähligen Teilnahme wird die erste Beteiligungsphase bis Mitte Januar verlängert.

29.12.17, Auf der Basis der bisherigen Beiträge und Informationen wägt Michael Wetzel pro und contra ab. Zu welchem Ergebnis er kommt, lesen Sie jetzt im Forum. 

28.12.17, Gegen die Verlegung der Bäder argumentiert Dr. H. Kleineikenscheidt im neuesten Beitrag jetzt im Forum

28.12.17, Täglich gehen weitere Beiträge Pro und Contra im Forum ein. Heute geht es beispielsweise um das Stichwort Verkehr und die Frage, ob ein Bad am Bongertwasen die Verkehrsbelastung stark erhöht. Wie sehen Sie diesen Punkt? Schauen Sie rein und diskutieren Sie mit!