Kernaussagen zu Standortvariante 2

Hier finden Sie einen Überblick über alle Kernaussagen, die zur Standortvariante "Aus zwei wird eins am Bongertwasen" im Laufe des Bürgerdialogs geäußert wurden. Alle Aussagen werden jeweils mit den Autoren bzw. mit den Ursprungsbeiträgen verlinkt, so dass Sie den genauen Wortlaut nachvollziehen können.

Wir extrahieren regelmäßig, so dass im Verlauf des Beteiligungsprozesses natürlich noch weitere Kernaussagen dazu kommen werden. 

Sie finden, wir haben Ihre Aussage trotz aller Sorgfalt nicht richtig wiedergegeben? Dann lassen Sie es uns bitte so schnell wie möglich wissen, damit wir diese gleich korrigieren können. Vielen Dank!

Kernaussagen Standortvariante 2

Pro: Verkehr wird aus der Stadt herausgehalten.

Quelle: Michael Wagner

Schlagwörter:  verkehr

Pro: Umnutzung der derzeitigen Freibadfläche als Gewerbeflächen / Verkaufserlös / zustätzliche Einnahmen

Quellen: Auftakt , Gertrud Kleineikenscheidt , Auftakt , Auftakt , Auftakt , Gertrud Kleineikenscheidt , Michael Wetzel , Anonym , Anonym

Schlagwörter:  freibad stadtentwicklung finanzielle aspekte gewerbe

Pro: Synergieeffekte zwischen den Bäder sowie mit bestehendem Sport- und Freizeitgeländes Bongertwasen

Quellen: Gabi Kiefner , Roman Jehle , Fabian Hölz , Eveline Dröge , Margret Seiferle , Anonym , Auftakt , Auftakt , Marita Wiedemann , Renate Reusch , Anonym , Olivera Haas , Anonym , Anonym , Anonym , Mateo , Anonym , Anonym , Michael Wagner , Michael Wetzel , Christin Jund , Ulrich Wehrstein , Joachim Wurster

Schlagwörter:  kombibad freizeitgelände synergieeffekte

Pro: Standort Bongertwasen offen für Veränderungen in der Zukunft / trifft Zeitgeist

Quellen: Auftakt , Judith Fritz-Giaimo , Philipp Rohatschen , Claudia Jehle , Clara Fischer , Erika Klasen , Martin Hottinger , Willy Drechsler , Ilga Kleinfelder , Hans-Jörg Buck , Michael Wetzel , Axel Märtin , Anke Salzer , Udo Pfizenmayer , Alois Vietz

Schlagwörter:  zukunft stadtentwicklung bongertwasen standort

Pro: Nur eine Wasseraufbereitung bzw. eine Heizung für beide Bäder.

Quellen: Ulrich Wehrstein , Josef Kleinfelder

Schlagwörter:  hallenbad freibad kombibad finanzielle aspekte synergieeffekte wasseraufbereitung heizung

Pro: Nachhaltigkeit kann bei einem Neubau am besten umgesetzt werden / bessere Energiebilanz

Quellen: Talitha Trost , Jürgen Kraft , Tim Knauer , Claus Lietzmann , Jens D. , Erika Klasen , Stephan Bürkert , Erika Klasen , Willy Drechsler , Ilga Kleinfelder , Reinhard Martin , Udo Pfitzenmayer , Joachim Wurster , Andreas Jund

Schlagwörter:  neubau ökologische aspekte bongertwasen nachhaltigkeit

Pro: Möglichkeit zur besseren Aufteilung zwischen Schwimm- und Spaßbereich.

Quelle: Jonas Roths

Schlagwörter:  aufteilung

Pro: Möglichkeit zum Bau eines Spaß- und Erlebnisbads bzw. umfangreiche Ausstattung (z.B. Rutschen, viele Becken, Wellenbad...)

Quellen: Barbara Rath , Peter Hubert , Karoline Kraft , Michael Herberth , Eva Eckstein , Anonym , Antonia , Anonym , Anton Unrein , Maike Lisa Welsch , Anonym , Anonym , Elias Victor , Anonym , Anonym , Lina Ciric , Cedric Rollinger , Angelina Fritz , Jessica , Heinz Rath , Marvin , Julia , Patrick Würch , Annabell Ott , Franka Dörr , Anonym , Mathias Wolf , Luis Mayer , Nicola Heile , Frank Großberger , Christin Jund , Peter Müller , Anonym , Anonym , Ralph Descher

Schlagwörter:  kombibad ausstattung spaßbad spaß

Pro: Mehr Personal steht beim Kombibad zur Verfügung.

Quellen: KnabelM , Renate Reusch

Schlagwörter:  sanierung hallenbad freibad bäderbetrieb personal personalkosten

Pro: Konkurrenzfähigkeit zu Nachbargemeinden (z.B. Dettingen) - In der Umgebung gibt es noch kein vergleichbares Bad

Quellen: Anonym , Jens Dröge , Jonathan Beck , Jürgen Welsch

Schlagwörter:  kombibad bongertwasen alleinstellungsmerkmal

Pro: Kombibad wertet Attraktivität/Image Metzingens für Bürger und Gäste auf – mehr Besucher werden angezogen / Bessere Auslastung

Quellen: Auftakt , Roman Jehle , Anonym , Jens Dröge , Jutta Fischer , Mayleen Heide , Marianne , Anonym , Julia , Peter Hallwachs , Volker Joos , Anonym , Patrick Würch , Annabell Ott , Anonym , Fabian Greiner , Hans-Jörg Buck , Frank Großberger , Torsten Steinig , Anonym , Friedemann Salzer , Anonym , Friedrich Steger

Schlagwörter:  stadtentwicklung attraktivität besucherzahlen

Pro: Kombibad verbessert das Freizeitangebot.

Quellen: Sören Steinig , Christian Lorott , Friedrich Steger

Schlagwörter:  kombibad freizeitgelände attraktivität angebot

Pro: Kinder, die noch nicht allein zum Bongertwasen gelangen können, sollten auch nicht allein schwimmen gehen.

Quelle: Max und Emma

Schlagwörter:  kinder erreichbarkeit

Pro: Jetziges Hallenbad bildet Kontrast zu moderner Architekt, die Metzingen mittlerweile auszeichnet.

Quelle: Anonym

Schlagwörter:  architektur

Pro: Herrliche Lage, schöne Umgebung und Aussicht am Bongertwasen

Quellen: Regine , Anonym , Josef Kleinfelder , Auftakt , Michael Wagner , Theodor Schall , Anonym

Schlagwörter:  lage bongertwasen

Pro: Gute Verkehrsanbindung mit dem PKW (auch für Outletbesucher, Besucher aus Nachbargemeinden)

Quellen: Auftakt , Jens D. , Auftakt , Michael Wagner , Anonym

Schlagwörter:  verkehrsanbindung erreichbarkeit pkw

Pro: Gesamtes Ermstal wird von Kombibad profitieren.

Quelle: Friedemann Salzer

Schlagwörter:  kombibad attraktivität umland

Pro: Geringes laufendes finanzielles Defizit bei einem Bad im Vergleich zu zwei Bädern (durch gemeinsame Nutzung der Infrastruktur und Anlagen)

Quellen: Auftakt , Reimund Kneissler , Othmar Kiesow , Jens D. , Auftakt , Werner Reusch , Stephan Bürkert , Willy Drechsler , Andreas , Ilga Kleinfelder

Schlagwörter:  finanzielle aspekte

Pro: Gemeinsames Bad bietet Platz für Vereinsheime vom TUS und DLRG

Quelle: Anonym

Schlagwörter:  vereine

Pro: Es kann auch im Sommer Schulschwimmen stattfinden, weil beide Bäder ganzjährig geöffnet sind.

Quelle: Judith Fritz-Giaimo

Schlagwörter:  schüler schulsport schulen

Pro: Eintrittskarten sind nur für 1 Bad erforderlich und werden somit insgesamt günstiger

Quelle: Anonym

Schlagwörter:  kombibad eintrittspreise synergieeffekte karten

Pro: Ein Kombibad kann für alle Altersklassen attraktiv gestaltet werden. (z.B. Jugendliche, Familien)

Quellen: KnabelM , Fabian Hölz , Anonym , Anonym , Nadja Kojnara , Julia , Selcan , ik.15 , Marianne , Jennifer Kreutzmann , Hildegard Erwerle , Timo Hallwachs , Anonym , Anonym , Laura Marie Wersch , Anaban , Anonym , Monika Welsch , Michael Wetzel , Andreas , Anonym , Evelyn Stegmaier , Andreas Jund

Schlagwörter:  kombibad kinder ausstattung jugend

Pro: Ein Kombibad bietet neue Chancen für den Alb-Tourismus

Quelle: Frank Großberger

Schlagwörter:  tourismus komibad

Pro: Eine 50-Meter-Bahn sorgt für Entzerrung in den Stoßzeiten

Quelle: Auftakt

Schlagwörter:  ausstattung

Pro: Der weiter entfernte Standort ist kein Gegenargument. (Besucher werden trotzdem kommen, ÖPNV lässt sich organisieren)

Quellen: ik.15 , Anna , Julia , Sim , Anonym

Schlagwörter:  lage kombibad entfernung besucher

Pro: Das Hallenbad ist alt. Eine Sanierung des Hallenbadgebäudes schiebt den Abriss lediglich auf. .

Quelle: Anonym

Schlagwörter:  sanierung altbau

Pro: Betriebs- und Personalkosten sind geringer als bei zwei getrennten Bädern

Quellen: Gabi Kiefner , Claudia Jehle , Angelina Fritz , Josef Kleinfelder , Yoma , Anonym , Jack , Marita Wiedemann , Heinz Müller , Anonym , Anonym , Julia Heile , Reinhard Martin , Chrstin Jund , Saskia Steinig , Martina Steinig , Udo Pfizemayer , Iris Pfizemayer , Oliver Schlietz , Joachim Wurster , Andreas Jund

Schlagwörter:  finanzielle aspekte personalkosten

Pro: Besseres Kursangebot durch Lehrschwimmbecken

Quellen: Auftakt , Christin Jund

Schlagwörter:  ausstattung lehrschwimmbecken

— 30 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 30 von 73 Ergebnissen.

Portlets können nun hier hinzugefügt werden! (Dieser Schriftzug verschwindet in der mobilen Ansicht)

Aktuelles

16.01.18, Die erste Beteiligungsphase ist beendet. Sie möchten weiterhin mitdiskutieren? Nutzen Sie gern unser Forum oder schicken Sie uns Ihren Beitrag per Mail

15.01.18, Letzter Tag der ersten Phase des Bürgerdialogs. Jetzt noch beteiligen und Argumente einbringen!

13.01.18, Noch zwei Tage sind Zeit für Ihre Beiträge zum Bürgerdialog. Alle Beiträge, die bis zum 15.01.18 eingehen, werden in die Konsensuskonferenz einfließen.  Jetzt noch mitmachen!


05.01.18, Die Diskussion im Forum geht weiter: Lesen Sie heute den Beitrag von Herr Dr. Winfried Glüer. 

29.12.17, Aufgrund der außerordentlich vielzähligen Teilnahme wird die erste Beteiligungsphase bis Mitte Januar verlängert.

29.12.17, Auf der Basis der bisherigen Beiträge und Informationen wägt Michael Wetzel pro und contra ab. Zu welchem Ergebnis er kommt, lesen Sie jetzt im Forum. 

28.12.17, Gegen die Verlegung der Bäder argumentiert Dr. H. Kleineikenscheidt im neuesten Beitrag jetzt im Forum

28.12.17, Täglich gehen weitere Beiträge Pro und Contra im Forum ein. Heute geht es beispielsweise um das Stichwort Verkehr und die Frage, ob ein Bad am Bongertwasen die Verkehrsbelastung stark erhöht. Wie sehen Sie diesen Punkt? Schauen Sie rein und diskutieren Sie mit!