Kernaussagen zu Standortvariante 1

Hier finden Sie einen Überblick über alle Kernaussagen, die zur Standortvariante "Beide Bäder bleiben, wo sie sind" im Laufe des Bürgerdialogs geäußert wurden. Alle Aussagen werden jeweils mit den Autoren bzw. mit den Ursprungsbeiträgen verlinkt, so dass Sie den genauen Wortlaut nachvollziehen können.

Wir extrahieren regelmäßig, so dass im Verlauf des Beteiligungsprozesses natürlich auch weitere Kernaussagen dazu kommen werden. 

Sie finden, wir haben Ihre Aussage trotz aller Sorgfalt nicht richtig wiedergegeben? Dann lassen Sie es uns bitte so schnell wie möglich wissen, damit wir diese gleich korrigieren können. Vielen Dank!

Kernaussagen Standortvariante 1

Pro: Zentrale Lage des Hallenbads / Gute Erreichbarkeit

Quellen: Friedrich Lorch , Hiltrud Reichenecker , Klaus Luz , Hans Reichenecker , Maria Bader , Verena Reichenecker , Emma Luz , Wonusa Reichenecker , Elfriede Laermann , Heinz Bader , Hermann Reichenecker , Anonym , Ilse Kuhn , Karoline Kraft , Anonym , Anonym , Eva Werble , Judith Fritz-Giaimo , Anonym , Anonym , Fritz Kühfuß , Jürgen Kraft , Rahel Werner , Brigitte Kühfuß , Renate Fischer , Herbert & Gertrud Geigle , Elisa Werner , Anonym , Johannes Karl , Anonym , Iris Werner , Anonym , Peter Schulze , Jens Dröge , Eveline Dröge , Anja Boettinger , , Anonym , Anke Hahn , Philipp Rohatschen , Clara Fischer , Dieter Schellein , Gerald Kromberger , Th. Kuhn , Anonym , Susanne Ulrich-Wanner , Ulrich Vogel , , Irene Keiter , Ronja Oswald , Lina Ciric , Anonym , Cedric Rollinger , Sophia Maria Günther , Andrea Han , Magdalena Brodbeck , Reimund Kneissler , Anonym , Sieger , Monika Lehmann , Anonym , Chiara Ott , Ingeborg Kurz , Nini , Anneliese Scheible , Janina Wolf , Beate Buße , Postkarte , Postkarte , Rose Sieger , Auftakt , Auftakt , , Marvin Spohn , Gertrud Kleineikenscheidt , Karin Niebling , Michi , Postkarte , Marleen Schmidt , Sigor Paesler , Luisa , Antonia , Pascal Schäfer , mm , Carola Przechatzky , , Martina Salzer , Erika Hofmann , Susanne Gaiser , , Betty Schmid , , rabia , Kerstin Reusch , Marleen Schmidt , Anonym , Sigi , Hildegard Erwerle , , Anonym , Rose Sieger , Ivan Kapaun , Jacqueline Ortolf , Sonja Kneissler , Seiboldschüler , C. Reusch , , Heinz Müller , , Anonym , Sina Greiner , Anonym , Johanna Schuchardt , R. Kießig , Jana Hartter , Annabell Ott , Franka Dörr , Anonym , Tamara Seitz , Ingrid Walther , Anonym , Anonym , Anonym , Michael Wetzel , Viola Stocker , Iris Werner , Wolfgang Zimmermann , Dagmar Jahraus , Beate Messner , Jürgen Stahl , Joachim Gutekunst , A. Focht und E. Gessler , Ursula Benz , , Hofmann , Beate Schempf , Anonym , Anonym , Birgit Gaisel , Zita Rauber , Sibylle Klädtke , Irene Krepela , Friedrich Lorch , Petra Daigler , Hildegard Susec , Anneliese Schneider , Anonym , Fridl Bärmann , Sonja Bärmann , Hans Hofmann , Gudrun Lorch , Dieter Rammingen , Peter Schneider , Johannes Schmölolers , Karin Gege , Christine Freyer , Anonym , Heidrun Schmid-Salzer , Gerd Wiedmann , Anonym , Anonym , Anonym , Ingeborg Ripple , Ute Krepelo , Doris Romberg , Helga Lamparter , Wolf-Dieter Ammer , Tina Sauter , Doris Fritz , Michael Krüger , Gudrun Krüger-Schmid , Margot , Helga Kümmerle , Edith Reusch , Eberhard Reusch , Inge Gutekunst , Brigitte Schüler , Joachim Klett , Getrud Flamm , Rainer Stiefel , Andrea Müller , Christel Mandle , Karin Flamm , Heide Michalak , Ulrich und Marianne Wörz , Christa Sax , Walpurga Schleuder , Karl Müller

Schlagwörter:  hallenbad lage erreichbarkeit

Pro: Verteilung der Gesamtkosten auf mehrere Jahre, wenn die Sanierung des Hallenbades und des Freibades in unterschiedlichen Jahren erfolgt.

Quellen: Wolfgang Zimmermann , Ingrid Walter

Schlagwörter:  hallenbad freibad finanzielle aspekte

Pro: Vermehrtes Verkehrsaufkommen durch Neubau am Bongertwasen wird umgangen

Quellen: Friedrich Lorch , Herbert & Gertrud Geigle , Ulrich Vogel , Günther Hermann , Postkarte , Beate Buße , Auftakt , Pascal Schäfer , Edith Reusch

Schlagwörter:  erreichbarkeit verkehrsaufkommen bongertwasen

Pro: Variante 1 hat den geringsten Ressourcenverbrauch und die geringste Flächenversiegelung zur Folge; vorhandene Infrastruktur kann weiter genutzt werden

Quellen: Monika Ramminger , Klaus Luz , Iris Werner , Th. Kuhn , Jasmina Pavlovic , Claus Lietzmann , Iris Werner , Auftakt , Martin Hottingen , Auftakt , Rainer Brenner , Wolfgang Zimmermann , Peter Müller , Dieter Rammingen

Schlagwörter:  flächenverbrauch ökologische aspekte ressourcenverbrauch

Pro: Synergiepotential des Freibads mit Motorworld

Quelle: Auftakt

Schlagwörter:  freibad motorworld

Pro: Streuobstwiesen, Stückchen Natur und Naherholungsgebiet Bongertwasen bleibt erhalten.

Quellen: Anonym , Johannes Karl , Wolfgang Zimmermann , Michael Krüger

Schlagwörter:  ökologische aspekte streuobstwiesen bongertwasen naherholungsgebiet

Pro: Stammgäste bleiben erhalten

Quellen: Auftakt , Auftakt

Schlagwörter:  sanierung hallenbad freibad stammgäste

Pro: Spaßbäder bereits andernorts vorhanden

Quellen: Günther Hermann , Anonym , Kerstin Reusch

Schlagwörter:  spaßbad

Pro: Sicherer Weg zum Hallenbad für Kinder auch im Dunkeln

Quellen: Ingrid Walther , E. Hummel

Schlagwörter:  hallenbad kinder erreichbarkeit

Pro: Schöner Baumbestand am Freibad – Schattenplätze

Quellen: Auftakt , Anonym , Renate Fischer , Marg. Gaiser , Susanne Gaiser , Ivan Kapaun , Jacqueline Ortolf , Gertrud Kleineikenscheidt , Ingrrid Walther , Anonym , Katharina Albrecht

Schlagwörter:  freibad ökologische aspekte baumbestand

Pro: Sanierung dauert nicht ewig

Quellen: Karin Nielbing , Sifor Paesler , Martin Spieler , Sibylle Klädtke

Schlagwörter:  sanierung bäderbetrieb

Pro: Perfekte Lage des Freibads seit Schließung der nebenstehenden Fabrik

Quelle: Susanne Schenk

Schlagwörter:  freibad lage

Pro: Parkplatzsituation am Hallenbad nur übergangsweise so beengt

Quellen: Auftakt , Brigitte Kühfuß , Wolfgang Zimmermann , A. Focht/E. Gessler , Joachim Klett

Schlagwörter:  sanierung hallenbad parkplätze

Pro: Man muss sich an nichts Neues gewöhnen.

Quelle: Anonym

Schlagwörter:  gewohnheiten

Pro: Kurze Wege ermöglichen tägliches Schwimmen und Nutzen der Bäder

Quelle: Anonym

Schlagwörter:  hallenbad freibad erreichbarkeit zeitersparnis

Pro: Keine Unterstützung der Wegwerfgesellschaft

Quelle: Monika Rausch

Schlagwörter:  ökologische aspekte renovierung wegwerfgesellschaft

Pro: Keine Nachteile bei Betriebskosten (zu Kombibad), da Bäder zeitversetzt betrieben werden

Quelle: Herbert & Gertrud Geigle

Schlagwörter:  finanzielle aspekte kosten personalkosten

Pro: Identifikation der (Alt-)Metzinger mit den Bädern

Quellen: Auftakt , Anonym , Auftakt , Anonym , Anonym

Schlagwörter:  sanierung stammgäste identifikation

Pro: Idealer Standort des Freibads (u.a. zwischen Metzingen und Neuhausen

Quellen: Wolfgang Zimmermann , A. Focht/E. Gessler , Nancy Eulenberg , Rainer Stiefel

Schlagwörter:  lage metzingen neuhausen

Pro: Hallenbad ist trotz seines Alters immer noch schön / hat Charme

Quellen: Christiane Schmitz , Clara Fischer , Johannes Späth , A. Focht/E. Gessler , Wolf-Dieter Ammer , Andrea Potempa

Schlagwörter:  hallenbad optik

Pro: Hallenbaddach wurde erst vor kurzem renoviert

Quelle: Anonym

Schlagwörter:  renovierung

Pro: Hallenbad besitzt Kultstatus / Nostalgie

Quellen: Anonym , Iris Werner , Reinhard Martin , Iris Werner

Schlagwörter:  hallenbad kultstatus

Pro: Gute Verkehrsanbindung an bisherigen Standorten

Quelle: Gisela Dolmetsch

Schlagwörter:  verkehrsanbindung

Pro: Günstige Eintrittspreise

Quellen: Hildegard Erwerle , Peter Hubert , Ivan Kapaun , Jana Hartter , Peter Stahl , Beate Schempf , Sabine Schur , Anonym

Schlagwörter:  finanzielle aspekte eintrittspreise

Pro: Gewerbeflächenpreise bei Verkauf des Freibads sind nicht gewinnbringend

Quelle: Auftakt

Schlagwörter:  freibad finanzielle aspekte gewerbeflächen

Pro: Für Variante 1 gibt es bereits eine Kostenschätzung (im Gegensatz zu anderen Varianten)

Quelle: Anonym

Schlagwörter:  finanzielle aspekte kosten

Pro: Freibad stört die Anwohnerschaft nicht

Quelle: C. Reusch

Schlagwörter:  freibad lärm

Pro: Freibad gut erreichbar mit dem Rad / zu Fuß / ÖPNV

Quellen: Auftakt , Klaus Luz , Hans Reichenecker , Maria Bader , Verena Reichenecker , Wonusa Reichenecker , Heinz Bader , Hermann Reichenecker , Anonym , Elfriede Laermann , Karoline Kraft , Anonym , Eva Werble , Judith Fritz-Giaimo , Fritz Kühfuß , Jürgen Kraft , Rahel Werner , Brigitte Kühfuß , Renate Fischer , Anonym , Herbert & Gertrud Geigle , Elisa Werner , Anonym , Anonym , Eveline Dröge , Marg. Gaiser , Anonym , Anke Hahn , Ronja Oswald , Lina Ciric , Reimund Kneissler , Andrea Han , Sieger , Michi , Ingeborg Kurz , Anneliese Scheible , Kerstin Reusch , Monika Lehmann , Beate Buße , Postkarte , Auftakt , Rose Sieger , Nini , Auftakt , Auftakt , Friedrich Lorch , Susanne Schenk , Karin Niebling , Antonia , Gabriela Faber , Erika Hofmann , Susanne Gaiser , Silke Reich , Sigi , Rose Sieger , Ivan Kapaun , Sonja Kneissler , Gertrud Kleineikenscheidt , Max und Emma , Anonym , Jana Hartter , Anonym , Anonym , Anonym , Wolfgang Zimmermann , Wolfgang Zimmermann , Joachim Gutekunst , A. Focht/E. Gessler , Monika Beck , Irene Krepela , Friedrich Lorch , Hildegard Susec , Anneliese Schneider , Anonym , Peter Schneider , Heidrun Schmid-Salzer , Gerd Wiedmann , Sabine Schur , Anonym , Ingeborg Ripple , Ute Krepelo , Doris Romberg , Doris Fritz , Michael Krüger , Gudrun Krüger-Schmid , Margot , Helga Kümmerle , Edith Reusch , Eberhard Reusch , Inge Gutekunst , Brigitte Schüler , Joachim Klett , Christel Mandle , Karl Müller , Gisela Müller

Schlagwörter:  freibad lage fahrrad erreichbarkeit fußgänger öpnv

Pro: Erweiterungen beider Bäder sind auch an den bisherigen Standorten möglich.

Quellen: Anonym , Klaus Luz , Brigitte Kühfuß , Renate Fischer , H. Kleineikenscheidt

Schlagwörter:  hallenbad freibad erweiterung

Pro: Erweiterung des Freibads möglich, da umliegende Grundstücke der Stadt gehören

Quelle: Karin Niebling

Schlagwörter:  freibad grundstück erweiterung

Pro: Die Größe der Bäder reicht aus. – Genügend Fläche vorhanden

Quellen: Luisa , Sonja Kneissler , Gisela Bantle , Laura Marie Wersch , Friedrich Lorch , Sabine Schur

Schlagwörter:  hallenbad freibad flächengröße

Pro: Die Abwärme des Hallenbades kann für das Heizen der umliegenden Gebäude genutzt werden

Quellen: Friedrich Lorch , Auftakt , Klaus Rath

Schlagwörter:  hallenbad energetische aspekte blockheizkraftwerk

Pro: Der Platz wird durch das Hallenbad belebt.

Quelle: Ingrid Walther

Schlagwörter:  hallenbad belebung

Pro: Das Hallenbad hat eine besondere Architektur –hat Architekturpreis erhalten

Quellen: Friedrich Lorch , Wonusa Reichenecker , Peter Hubert , Gerald Kromberger , Jutta Fischer , Anonym , Auftakt , Rainer Brenner , Heinz Müller , Reinhard Martin , Friedrich Lorch , Gudrun Lorch , Peter Schneider , Ingeborg Ripple , Claus Maier , Anonym , Anonym

Schlagwörter:  hallenbad architekturpreis architektur

Pro: Das Hallenbad gehört ins Zentrum und nicht an den Rand.

Quellen: A. Focht/E. Gessler , Gerald Kromberger , Willi Klett , Anonym

Schlagwörter:  hallenbad zentrum

Pro: Das Freibad in seiner jetziger Form ist sehr idyllisch

Quelle: Karin Gege

Schlagwörter:  freibad idylle

Pro: Charmantes / Familiäres / Nostalgisches Flair der Bäder

Quellen: Thomas Schmidt , Hermann Reichenecker , Peter Hubert , Rahel Werner , Elisa Werner , Marg. Gaiser , Monika Rausch , Günther Hermann , Gertrud Kleineikenscheidt , Susanne Schenk , Sigor Paesler , Susanne Gaiser , Marleen Schmidt , Jacqueline Ortolf , Rainer Brenner , Max und Emma , Sabine Schur

Schlagwörter:  hallenbad freibad familiäres flair flair

Pro: Charakter der Bäder als Bäder für Schwimmer (nicht als Spaßbäder) erhalten

Quellen: Margot Werner , Anonym , Marg. Gaiser , Günther Hermann , Nini , Sigor Paesler

Schlagwörter:  spaßbad schwimmer

Pro: Bisherige Ausstattung ist ausreichend. – Bestehendes erhalten und verwalten.

Quellen: Anonym , Jürgen Kraft , Herbert Walter , Gerd Wiedmann , Anonym , Nancy Eulenberg , Oliver Schlietz

Schlagwörter:  ausstattung

Pro: Bessere Erreichbarkeit für Senioren

Quellen: Emma Luz , Getrud Flamm , Harald Flamm , Ulrich und Marianne Wörz

Schlagwörter:  lage erreichbarkeit senioren

Pro: Bäder wären nach Grundsanierung attraktiver

Quelle: Tim Knauer

Schlagwörter:  sanierung attraktivität

Pro: Bach (Erms) durch Freibad hat Flair.

Quellen: Nicola Heile , Gertrud Kleineikenscheidt

Schlagwörter:  freibad flair erms

Pro: Auch ein innerstädtisches Freibad kann Spaß bringen

Quelle: C. Reusch

Schlagwörter:  freibad spaß

Pro: Angebot in den Nachbargemeinden – drei gute Freibäder in der Nähe

Quelle: Martin Spieler

Schlagwörter:  andere bäder nachbargemeinden

Pro: An den bisherigen Standorten gibt es genügend Parkplätze.

Quellen: Andrea Han , Anonym , Wolf-Dieter Ammer , Karin Flamm

Schlagwörter:  parkplätze

Contra: Vereinsleben wird beeinträchtigt; die für die Sanierung notwendigen Schließzeiten werden die Schwimmabteilung der TUS mit aktuell mehreren hundert Mitgliedern ebenso wie die Ortsgruppe der DLRG etc. nicht überleben

Quellen: Michael Wetzel , Jens Dröge , Reinhard Martin , Saskia Steinig

Schlagwörter:  dlrg vereine

Contra: Variante 1 ist nicht weitsichtig, da angemessene Vergrößerung und Gestaltung aus Platzgründen nicht möglich.

Quellen: Daniela Barsch-Harjau , Gudrun Lackengast , Anonym , Anonym , Christine Freyer

Schlagwörter:  hallenbad freibad ausstattung flächengröße zukunftsorientiert

— 50 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 50 von 77 Ergebnissen.

Portlets können nun hier hinzugefügt werden! (Dieser Schriftzug verschwindet in der mobilen Ansicht)

Aktuelles

16.01.18, Die erste Beteiligungsphase ist beendet. Sie möchten weiterhin mitdiskutieren? Nutzen Sie gern unser Forum oder schicken Sie uns Ihren Beitrag per Mail

15.01.18, Letzter Tag der ersten Phase des Bürgerdialogs. Jetzt noch beteiligen und Argumente einbringen!

13.01.18, Noch zwei Tage sind Zeit für Ihre Beiträge zum Bürgerdialog. Alle Beiträge, die bis zum 15.01.18 eingehen, werden in die Konsensuskonferenz einfließen.  Jetzt noch mitmachen!


05.01.18, Die Diskussion im Forum geht weiter: Lesen Sie heute den Beitrag von Herr Dr. Winfried Glüer. 

29.12.17, Aufgrund der außerordentlich vielzähligen Teilnahme wird die erste Beteiligungsphase bis Mitte Januar verlängert.

29.12.17, Auf der Basis der bisherigen Beiträge und Informationen wägt Michael Wetzel pro und contra ab. Zu welchem Ergebnis er kommt, lesen Sie jetzt im Forum. 

28.12.17, Gegen die Verlegung der Bäder argumentiert Dr. H. Kleineikenscheidt im neuesten Beitrag jetzt im Forum

28.12.17, Täglich gehen weitere Beiträge Pro und Contra im Forum ein. Heute geht es beispielsweise um das Stichwort Verkehr und die Frage, ob ein Bad am Bongertwasen die Verkehrsbelastung stark erhöht. Wie sehen Sie diesen Punkt? Schauen Sie rein und diskutieren Sie mit!