Teilnahmebedingungen

Wer kann teilnehmen?

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen, aber auch Praktiker aus allen denkbaren Arbeitswelten sind eingeladen, ihr Knowhow in Form von begründeten und ausgearbeiteten Projektvorschlägen zum Thema "Bildung für die E-Society" einzubringen. 

Wie kann man teilnehmen?

Grundsätzlich werden nur Bewerbungen zugelassen, die auf der Basis interdisziplinärer Zusammenarbeit entwickelt wurden. Um möglichst vielen Interessierten aus unterschiedlichen Disziplinen die Möglichkeit zu bieten, zusammenzukommen und gemeinsam einen Projektantrag zum Thema "Bildung für eine E-Society" zu erarbeiten, stellt die Integrata Stiftung einen eigenen Bereich auf dem Online-Portal Polit@ktiv zur Verfügung.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme ist, dass die Projektanträge im Rahmen dieses Portals entwickelt werden. Wie geht das?

Schritt 1: Hinterlegen Sie Ihr Profil und suchen Sie potentielle Mitstreitern aus anderen Disziplinen. 

Schritt 2: Wenn sie sich zu einer interdisziplinären Arbeitsgruppe mit mindestens drei Mitgliedern aus mindestens zwei unterschiedlichen Fachdisziplinen/Arbeitsfeldern zusammengefunden haben, kontaktieren Sie den angegebenen Ansprechpartner auf Seiten der Stiftung. Dieser wird Ihnen einen geschlossenen Raum auf dem Portal einrichten.

Schritt 3: Nachdem Sie Zugang zu Ihrem Gruppenbereich erhalten haben, können Sie hier Ideen austauschen, Dokumente hochladen und auf diese Art und Weise gemeinsam Ihren Projektantrag bearbeiten.

Schritt 4: Den fertigen Projektantrag laden Sie fristgerecht und vollständig hoch.

Welche Unterlagen müssen bis wann eingereicht werden? 

Bewerbungen für den Wolfgang-Heilmann-Preis 2016 werden nur in elektronischer Form als PDF über die Online-Plattform preis.integrata-stiftung.de akzeptiert. 

Einzureichen sind:

  1. Anschreiben mit Begründung und Darstellung des Grundgedankens (1 Seite)
  2. Kurzfassung des Vorschlags (2 bis max. 5 Seiten)
  3. Langfassung der Beschreibung (max. 60.000 Zeichen)

Einsendeschluss: 13.11.2016 um 24:00 Uhr (Eingang).

Portlets können nun hier hinzugefügt werden! (Dieser Schriftzug verschwindet in der mobilen Ansicht)