Zum Inhalt wechseln

Lessons learned-Erfahrungen und Trends in der Bürgerbeteiligung

Expertenforum Bürgerbeteiligung 2019

 

Worum geht es? 

In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich zahlreiche Kommunen auf den Weg gemacht, ihre Bürgerschaft intensiver in die Entwicklung vor Ort einzubeziehen. Waren es anfangs vor allem die Agenda-Prozesse liegt der Fokus heute vielerorts auf Quartiersentwicklung, Mobilität und Nachhaltigkeit. Die zentrale Frage ist allerdings in vielen Fällen die gleiche geblieben: „Wie können wir unsere Kommune erfolgreich für die Zukunft aufstellen?"

Unter dem Motto „Lessons learned – Erfahrungen und Trends in der Bürgerbeteiligung" geht es bei der mittlerweile 7. Auflage des Expertenforums sowohl um einen Rückblick als auch einen Ausblick in Sachen Bürgerbeteiligung: Welches Zwischenresümee lässt sich ziehen? Welche Prozesse und Methoden haben sich etabliert und welche eher nicht? Wie können unsere Erfahrungen einen Mehrwert für zukünftige Bürgerdialoge bilden? 

 

Was erwartet Sie?

Wir freuen uns, dass mit Prof. Dr. Frank Brettschneider (Universität Hohenheim) einer der renommiertesten Kommunikationsberater und Ansprechpartner zahlreicher Kommunen in Fragen der Kommunikation in Bürgerdialogen den ersten Impuls des Tages geben wird. 

Anschließend haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, zwei von vier spannenden Workshops zu besuchen. „Beteiligungsurgestein" Thomas Haigis aus Filderstadt, eine der ausgewiesenen Vorreiterkommunen in Sachen Bürgerdialog, wird mit „Themis" eine neue Beteiligungsmethode vorstellen. In Anlehnung an die Kommunalwahl stimmen Bürgerinnen und Bürger dabei über Themenlisten von örtlichen Parteien ab. Einen ersten Praxistest hat diese Methode in Filderstadt bereits bestanden. 

Ein weiterer Workshop wird sich dem Thema Quartiersentwicklung beschäftigen. Wie kann man diese auch in kleineren Städten und Gemeinden umsetzen. Wir freuen uns hier auf Nicole Saile vom Gemeindetag BaWü.

Viele Kommunen haben den Wunsch, Kinder und Jugendliche dauerhaft und sinnvoll die Ortsentwicklung einzubeziehen. Aber: Wie macht man das eigentlich? Jürgen Ertelt wird hierzu aus seinem großen Erfahrungsschatz Antworten geben. 

Ein vierter Workshop wird sich dem Thema „Online-Beteiligung" widmen und speziell darauf eingehen, welche Methoden sich hier bewährt haben und welche Trends derzeit zu verzeichnen sind. 

In den Pausen haben Sie die Möglichkeit, auf unserem traditionellen Basar Kommunen kennen zu lernen, die bereits seit vielen Jahren Beteiligungsprozesse zu unterschiedlichen Themen (u.a. Leitlinien der Beteiligung, permanente Beteiligung, soziale Stadt/Quartiersentwicklung) etabliert haben.  

Die Podiumsdiskussion am Nachmittag beschäftigt sich mit dem Thema „Kommunen und Wachstum" und Fragen, wie: Sollen Kommunen eigentlich weiterhin wachsen, und wenn ja, wie? Kann Wachstum gelingen, ohne Erweiterung nach außen? Wann lohnt es sich für Kommunen, zu wachsen und wo liegen die Grenzen dieses Wachstums? Derzeit sind wir in Gesprächen mit prominenten Referenten. 

 

Unsere Tagung im Überblick

Expertenforum Bürgerbeteiligung:
Lessons learned-Erfahrungen und Trends

Datum: 05. April 2019
Beginn: 9:45
Ende: 16:00
Ort: Tübingen, Bootshaus am Neckar

Kosten: Der Unkostenbeitrag beträgt 95,00 Euro (Studierende 45,00€). Enthalten sind ein Mittagessen sowie Tagungsgetränke. Die Bezahlung des Teilnehmerbeitrags erfolgt im Voraus per Rechnung.

 

Unser Programm für Sie

Stand 11.02.19
​Das Programm wird laufend aktualisiert.

Jetzt anmelden!

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an kommunale Vertreterinnen und Vertreter und bietet seit sechs Jahren eine Plattform für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Sichern Sie sich bereits jetzt Ihre Karte zum Unkostenbeitrag von 95,00€. Enthalten sind ein Mittagessen sowie Tagungsgetränke.

Sie wollen uns lieber erst einmal kennenlernen? Im vergangenen Jahr sprachen wir darüber, wie sich Kommunen die nächsten 20 Jahre aufstellen können und sollten.  Alle Vorträge, einen großen Bericht und viele Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Anmeldung zum Expertenforum Bürgerbeteiligung 2019

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Expertenforum Bürgerbeteiligung am 05.04.19 in Tübingen an. (Die Rechnung über den Teilnehmerbeitrag [95 Euro] geht nach Anmeldung an die von Ihnen angegebene Rechnungsadresse)

Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.