Expertenforum Bürgerbeteiligung 2017: Anmeldung

Um verbindluch am Expertenforum Bürgerbeteiligung 2017 mit dem Titel „Zwischen Stammtisch und WhatsApp: Herausforderungen und Möglichkeiten des kommunalen Dialoges" teilzunehmen, füllen Sie bitte untenstehendes Formular aus.

Anmeldung zum Expertenforum 2017

Hier können Sie sich für das Expertenforum 2017 in Tübingen anmelden. Sobald Ihre Anmeldung bei uns eingeht, erhalten Sie von uns eine Bestätigung per Mail. Teilnehmer, die sich bis zum 31.01.17 anmelden, erhalten "Frühbucherrabatt".

Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.

Rahmenbedingungen

Das Expertenforum Bürgerbeteiligung ist eine Veranstaltung der Integrata Stiftung. Sie wird organisiert und durchgeführt von der Human IT Service GmbH (HIT)

Ort und Zeit

Das Expertenforum Bürgerbeteiligung findet am 3. März 2017 von 10–17 Uhr im Weltethos-Institut der Universität Tübingen statt, Hintere Grabenstrasse 26, 72070 Tübingen. Hier finden Sie das aktualisierte Programm.

Tagungsbeitrag (inkl. Mittagessen)

Tagungsbeitrag: 90 € (per Rechnung im Anschluss an die Veranstaltung)

Studierende erhalten Ermäßigung. Bitte treten Sie mit uns in Kontakt.

Ansprechpartner

 Anni Schlum­berger: anni.schlumberger@integrata-stiftung.de

 Niels Ott: niels.ott@integrata-stiftung.de

 Tel: 07071/5 66 76 38

Portlets können nun hier hinzugefügt werden! (Dieser Schriftzug verschwindet in der mobilen Ansicht)

Aktuelles zum Expertenforum

03. April: Alle Ergebnisse zum Expertenforum Bürgerbeteiligung mit Fotos und Videos finden Sie hier.

06. Februar 2018: Wir haben mit einigen Experten vor dem Forum kleine Videointerviews geführt. Schauen Sie mal!

23. Januar 2018: Lernen Sie unseren Haupt­referenten Jens Hasse im Video kennen.


15. Januar 2018: Die Diskussion zur Stadt der Zukunft auch in unserem Blog:

Diskutieren Sie mit - und melden Sie sich jetzt an für das Expertenforum Bürgerbeteiligung!


1. April 2017: Ein aus­führ­licher Ergebnis­bericht zum XF17 ist online.