Steckbriefe "Regionaler Klimaschützer"

In Bühl gibt es bereits eine ganze Reihe an kleinen und mittelständischen Unternehmen, die klimafördernde Maßnahmen in ihren Alltag integriert haben oder selbst klima- und umweltfreundliche Produkte herstellen. Wir haben bereits einige gebeten, sich kurz vorzustellen. Wir sind sicher, dass sich Anregungen auch für andere Unternehmen im Sinne von "best practice" dabei finden.

Ist Ihr Unternehmen auch in Sachen Klimaschutz aktiv? Was tun Sie bereits heute, was planen Sie für die Zukunft? Wir freuen uns, Sie und Ihr Unternehmen auch als "Regionaler Klimaschützer" aufnehmen zu können. Kommen Sie auf uns zu, am besten, indem Sie das Formular am Ende der Seite ausfüllen oder schreiben Sie uns eine Mail.

PLANUM architekten

Planum Architekten LogoWas wir für den Klimaschutz tun:
Wir entwerfen und bauen Gebäude mit besonderem Blick auf Energieeffizienz. Sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter achten auch im Arbeitsalltag auf Nachhaltigkeit: Im Büro nutzen wir LED-Beleuchtung, energieeffiziente EDV, Büromöbel mit Nachhaltigkeitskonzept und eine Pelletheizung, viele unserer Mitarbeiter nutzen öffentliche Verkehrsmittel für den Weg zur Arbeit.

Was wir in Zukunft noch tun wollen:
Energieeffizientes Bauen geht über den reinen Energiebedarf eines  Gebäudes hinaus.
Themen, die uns in Zukunft immer mehr beschäftigen, sind der Einsatz nachhaltiger Baustoffe und Produkte, der ressourcenschonende Umgang mit Flächen, neue Wohn- und Arbeitsformen sowie die soziale, ökonomische und ökologische Gesamtbetrachtung.
 

Das Unternehmen im Steckbrief

Name: PLANUM architekten

Mitarbeiter: 8

Produkt: Schwerpunkt unseres Unternehmens ist das energieeffiziente Bauen (bereits 2003 erstes zertifiziertes Passivhaus realisiert). Energieeffizienz ist bei jedem unserer Projekte ein Thema, ob Altbau, Neubau, Privathaus oder öffentliches Gebäude.

Projekt: Bekanntestes Projekt hier in Bühl sind die "Konkordia Lofts", der Umbau einer Gewerbebrache zu modernem Wohnraum (Energiestandard KfW  > 55).

aktuelle Projekte 2016: Neubau der Lothar-von-Kübel Realschule in Sinzheim (Wettbewerbsgewinn); Trautmanns Garten - Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit 22 Wohneinheiten.

Website: http://www.planum.de

Anselment Kaminstudio

Logo AnselmentWas wir für den Klimaschutz tun:
Wir heizen im Unternehmen ausschließlich mit Holz: Pelletheizung und Stückholzkessel, bei uns sind keine fossilen Brennstoffe im Einsatz! Wir beziehen unseren Strom von den Schönauer Stromwerken (kein Atomstrom) und haben den Dachboden des Firmengebäudes gedämmt, um es energieeffizienter zu machen. [Hinweis d. Red.: Geteiltes Firmengebäude mit ÖkoFEN Vertriebscenter BaWü West]

Was wir in Zukunft noch tun wollen:
Wir denken darüber nach, ein Elektroauto für den Fuhrpark anzuschaffen und die Wärmedämmung und die Fenster im Firmengebäude zu erneuern.
 

Das Unternehmen im Steckbrief

Name: Anselment GmbH & CoKG, Kachelofen- und Kaminstudio

Adresse: Steinfeldweg 11, 77815 Bühl

Mitarbeiter: 15

bekanntestes Produkt: Unsere Leistung und unser Know-how: Wir sind ein Meister - und Ausbildungsbetrieb seit 1901 in Bühl und bieten Kachelöfen, Kaminöfen und Heizkamine von führenden Herstellern an.

bekanntestes Projekt: momentan offener Kamin in der JVA Offenburg, Kamine im Brenners Parkhotel und viele schöne Öfen bei unseren Kunden zu Hause, außerdem die FEUERABENDE

Website: http://www.kachelofen-anselment.de/

Martin Christ Stuckateur

Was wir für den Klimaschutz tun:

Wir arbeiten hauptsächlich mit natürlichen Materialien, wie Lehm, Kalk, Hanf, Flachs und Holz und fahren ein Elektroauto

Was wir in Zukunft noch tun wollen:

 Vielleicht mehr Elektroautos, auf jeden Fall mehr Lehm!

Das Unternehmen im Steckbrief

Name: Martin Christ Stuckateur Meisterbetrieb

Mitarbeiter: 6

Produkt: 

  • ökologischer Lehmbau
  • zertifizierter Fachhandwerker für gesundes Bauen
  • Sanierung von Schimmel- und Feuchteschäden
  • Dämmsysteme aus Hanf
  • Netzwerken mit anderen hochwertigen Fimen unter "ARTISSIMO"

Website: www.martin-christ.de

Veith Gebäudetechnik

Veith Gebäudetechnik LogoWas wir für den Klimaschutz tun:
Wir liefern praktisch alles, was mit Energieeinsparung im Gebäude zu tun hat, von der Solaranlage bis zu hocheffizienter Beleuchtung. In unserem Firmengebäude nutzen wir viele Techniken für Energieeinsparung und Klimaschutz: Eine 125 kWp große Photovoltaik-Anlage zur Eigenstromnutzung, ein modernes Windrad, ein Energiespeicher zur Speicherung des Solarstroms und eine Wärmepumpe, die mit eigenem Strom betrieben wird. In unserem Fuhrpark befinden sich 2 Elektrofahrzeuge. Unser Firmengebäude wurde 2011 energetisch in einem sehr guten Zustand errichtet.

Was wir in Zukunft noch tun wollen:
Wir planen, unseren Fuhrparks sukzessiv auf E-Fahrzeuge umzurüsten. Wir möchten unsere Kunden dazu überzeugen, in umweltfreundliche und CO2-neutrale Technologien zu investieren.
 

Das Unternehmen im Steckbrief

Name: Veith Gebäudetechnik GmbH & Co. KG

Mitarbeiter: 40

Produkt: Viele Produkte rund um die Energieeinsparung: Alles was im Gebäude mit Energie zu tun hat.
– Energie – Heizung – Sanitär – Elektro
Von der Solaranlage über die Speicherung, die richtige Heiztechnik, energiesparende Haushaltsgeräte, vernetzte Techniken bis hin zur hocheffiziente Beleuchtung machen wir eigentlich alles, was mit Energieeinsparung im Gebäude zu tun hat.

Website: http://www.veith-gebaeudetechnik.de/

ÖkoFEN Vertriebscenter BaWü West

Logo ÖkoFENWas wir für den Klimaschutz tun:
Wir heizen im Unternehmen ausschließlich mit Holz: Pelletheizung und Stückholzkessel, bei uns sind keine fossilen Brennstoffe im Einsatz! Wir beziehen unseren Strom von den Schönauer Stromwerken (kein Atomstrom) und haben den Dachboden des Firmengebäudes gedämmt, um es energieeffizienter zu machen. [Hinweis d. Red.: Geteiltes Firmengebäude mit Anselment Kachelofen- und Kaminstudio]

Was wir in Zukunft noch tun wollen:
Wir denken darüber nach, ein Elektroauto für den Fuhrpark anzuschaffen und die Wärmedämmung und die Fenster im Firmengebäude zu erneuern.
 

Das Unternehmen im Steckbrief

Name: Ökofen Vertriebscenter Baden-Württemberg West

Adresse: Steinfeldweg 11, 77815 Bühl

Mitarbeiter: 9

bekanntestes Produkt: Pelletheizungen der Firma ÖkoFEN: Brennwertkessel Condens, Smart, Flexilo Gewebetank

bekanntestes Projekt: Pelletheizungen für Endkunden mit Ein- oder Mehrfamilienhäusern, Kommunen, Gewerbe

Website: http://www.pelletheizung.com/de/oekofen-startseite.html

"Ja, ich möchte auch regionaler Klimaschützer in Bühl werden."

Sie sind ein Unternehmen, das schon viel für den Klimaschutz tut? Lassen Sie es uns wissen, und wir veröffentlichen Sie als regionalen Klimaschützer auf dieser Seite! Felder mit * sind Pflichtfelder. Wenn Sie Ihr Firmenlogo mit veröffentlicht haben wollen, schicken Sie es als Bilddatei an Buehl-klimaschutz@politaktiv.org.

Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.

Portlets können nun hier hinzugefügt werden! (Dieser Schriftzug verschwindet in der mobilen Ansicht)

Neues aus Bühl

Wie geht es weiter in Bühl? Hier erfahren Sie es, im Interview mit Markus Benkeser im Polit@ktiv-Blog.


Abschluss-Workshop am 29.11.2016 im Friedrichsbau: Lesen Sie unseren Bericht!


Wie steht die Firma USM eigentlich zum Thema Nachhaltigkeit? In der Reihe "Bühler Firmen im Interview" haben wir nachgefragt.

Die Ideenbox ist geleert! Alle eingegangenen Ideen sind auf der Pinnwand nachzulesen. Einen Bericht und Bilder zum Bauernmarkt gibt es natürlich auch.