Beteiligte Institutionen

Das Integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Bühl wird von mehreren Partnern gemeinschaftlich erstellt.

Im Auftrag der Stadt Bühl arbeiten unter Federführung des ifeu-Instituts daran:

ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH
Wilckensstr. 3, 69120 Heidelberg
​Tel.: +49 (6221) 4767 - 51
​Fax: +49 (6221) 4767 - 19
Mail: helmut.bauer@ifeu.de
www.ifeu.de

Aufgabenbereich: Projektleitung, Potentiale, Bilanzen, Szenarien und Controlling

 

ebök Planung und Entwicklung GmbH
Schellingstraße 4/2, 72072 Tübingen
​Tel.:  +49 (7071) 9394 - 0
Fax:  +49 (7071) 9394 - 99
Mail: Holger.Zimmermann@eboek.de
www.eboek.de

Aufgabenbereiche: Datenbearbeitung, Potenziale und Bilanzierung

 

umweltforschungsinstitut tuebingen, ufit (GbR)
​Hirschstraße 7, 72119 Ammerbuch
​Tel.:  +49 (7073) 9177 62 - 8
Fax:  +49 (7073) 9177 62 - 9
Mail: mail@ufit-tuebingen.de

Aufgabenbereiche: Beteiligung, Öffentlichkeitarbeit und Kommunikation

 

Human IT Service GmbH
Vor dem Kreuzberg 28, 72074 Tübingen
Tel.: +49 (7071) 566 76 388
Mail: anni.schlumberger@integrata-stiftung.de
www.politaktiv.org 

Aufgabenbereiche: Aufbau und Betreuung Homepage und Beteiligungsplattform

 

ICLEI European Secretariat Freiburg
Kontakt: carsten.rothballer@iclei.org

Aufgabenbereich: Mitwirkung bei Workshops und Beratung zum Maßnahmenkatalog

 

Energieagentur Regio Freiburg GmbH
Kontakt: neumann@econsult-neumann.de

Aufgabenbereich: Mitwirkung bei Workshops und Beratung zum Maßnahmenkatalog

 

Energieagentur Mittelbaden GmbH
Kontakt: kontakt@energieagentur-mittelbaden.info

Aufgabenbereich: Mitwirkung bei Workshops und Beratung zum Maßnahmenkatalog

 

Portlets können nun hier hinzugefügt werden! (Dieser Schriftzug verschwindet in der mobilen Ansicht)

Neues aus Bühl

Wie geht es weiter in Bühl? Hier erfahren Sie es, im Interview mit Markus Benkeser im Polit@ktiv-Blog.


Abschluss-Workshop am 29.11.2016 im Friedrichsbau: Lesen Sie unseren Bericht!


Wie steht die Firma USM eigentlich zum Thema Nachhaltigkeit? In der Reihe "Bühler Firmen im Interview" haben wir nachgefragt.

Die Ideenbox ist geleert! Alle eingegangenen Ideen sind auf der Pinnwand nachzulesen. Einen Bericht und Bilder zum Bauernmarkt gibt es natürlich auch.