Gemeinsam die Zukunft entwickeln – Klimaschutz für Bühl

Zusammen mit Ihnen wollen wir unsere Stadt noch lebenswerter machen. Der Klimawandel hält nicht an unseren Ortstafeln an.

Der Klimawandel betrifft uns alle. Daher ist es auch wichtig, dass nicht nur die Stadtverwaltung Klimaschutzmaßnahmen ergreift, sondern wir alle, die wir in Bühl leben und arbeiten.

Wir haben daher das Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu) in Heidelberg beauftragt, uns zu unterstützen, die richtigen Ziele und die passenden Maßnahmen gemeinsam mit Ihnen zu entwickeln.

Auf dieser Seite möchten wir Sie zum Mitmachen einladen. Schicken Sie uns Ihre Vorschläge – was interessiert Sie?

Was machen Sie bereits, um Energie zu sparen? Wie betreiben Sie Klimaschutz – ohne sich einzuschränken? Was erwarten Sie von der Stadtverwaltung, was sollen wir tun? Welche Unterstützung möchten- oder brauchen Sie, um in Ihrem Umfeld noch mehr für den Klimaschutz zu machen?

Nutzen Sie die angebotenen Beteiligungsangebote – machen Sie mit!

Ihr

Hubert Schnurr

Oberbürgermeister

 

Aktuelles

Liebe klimaaktive Bühlerinnen und Bühler,
liebe Interessierte,

der Beteiligungsprozess zum Klimaschutzkonzept für Bühl ist im Dezember 2016 zu Ende gegangen. Nun gilt es, alle Ideen und Vorschläge aufzubereiten und gemeinsam mit den gesammelten Daten in ein nachhaltiges Klimaschutzkonzept zu gießen. 

Sie können sich natürlich weiterhin über den Prozess und die eingegangenen Beiträge informieren. Bitte beachten Sie: Das Einreichen neuer Beiträge ist bis auf Weiteres nicht mehr möglich.

Das Thema Klimaschutz bleibt in Bühl natürlich aktuell. Sobald es Neuigkeiten zum weiteren Verlauf des Prozesses gibt, werden wir Sie an dieser Stelle informieren. 

Bis dahin vielen Dank für Ihr Interesse,

das Polit@ktiv-Team
(Januar 2017)

Portlets können nun hier hinzugefügt werden! (Dieser Schriftzug verschwindet in der mobilen Ansicht)

Neues aus Bühl

Wie geht es weiter in Bühl? Hier erfahren Sie es, im Interview mit Markus Benkeser im Polit@ktiv-Blog.


Abschluss-Workshop am 29.11.2016 im Friedrichsbau: Lesen Sie unseren Bericht!


Wie steht die Firma USM eigentlich zum Thema Nachhaltigkeit? In der Reihe "Bühler Firmen im Interview" haben wir nachgefragt.

Die Ideenbox ist geleert! Alle eingegangenen Ideen sind auf der Pinnwand nachzulesen. Einen Bericht und Bilder zum Bauernmarkt gibt es natürlich auch.